Schönes Jubiläumsfeier – fünfzig Jahre De Boarnstream: Gesundheit und Gastfreiheit auf dem Wasser.

Am Samstag den 24. Mai 2014 hat De Boarnstream ihr 50-jähriges Jubiläum richtig gefeiert!


Zur gleichen Zeit wurde ein neuer Steg mit einem Fäkalienabsaugsystem geöffnet. Als einer der ersten Privathäfen in Fryslân bietet De Boarnstream den Gästen das neue YOSS-System, wobei vom eigenen Liegeplatz aus das Schmutzwasser entleert werden kann. Für die Anlage dieses Systems hat der Yachthafen die Provinzsubvention für sauberes Schwimmwasser eingesetzt. Unter großem internationalen Interesse von 350 Gästen hat die Abgeordnete Jannewietske de Vries das YOSS-System offiziell in Betrieb genommen.


Nach der offiziellen Inbetriebnahme hat Erik van Dijk, Direktor von Stichting Keurmerk Milieu, Veiligheid en Kwaliteit (KMVK) (Stiftung Qualitätszeichen Umwelt, Sicherheit und Qualität) die Blaue Flagge 2014 an den Hafenmeister von Yachthafen De Boarnstream überreicht. Stiftung KMVK ist in den Niederlanden der Verwalter des internationalen Eco-Qualitätszeichen die Blaue Flagge. Schon seit 2005 ist De Boarnstream, als einer der wenigen Häfen in Fryslân, im stolzen Besitz der Blauen Flagge, ein internationales Qualitätssymbol für gute Strände und Yachthäfen.


Der Bürgermeister Ferd J.M. Crone hat das Abendprogramm des Jubiläumsfeier von De Boarnstream International Marine Group geöffnet: „Stets angetrieben von der Liebe zum Yachtbau ist dieser schöne Familienbetrieb seit seiner Gründung in 1964 enorm gewachsen, und es konnten mittlerweile mehr als 1000 Schiffe ausgeliefert werden. Wir sind in Fryslân stolz auf diesen Betrieb“. Crone überreicht der Familie Hokwerda eine Luftaufnahme des Yachthafengeländes aus den sechziger Jahren und einen Wimpel der Gemeinde Leeuwarden.


Schauen Sie bitte das Fotoalbum (link).

logobar